Header: (c) Christian Jeschke

CHIN Radio/TV international

"ULLI JESCHKE´S NEUES MORGENMAGAZIN"

- jeden Sonntag bei CHIN Radio Toronto:

  • von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr canadischer Zeit
  • von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr deutscher Zeit
  • in Canada über CHIN Radio Toronto auf Welle 1540 AM
  • in Deutschland und weltweit über Internet       www.     chinradio.com 
  • Listen Live Toronto AM 1540

"HELFEN KÖNNEN WIR!" 

Die Titelmelodie für “ULLI`S MORGENMAGAZIN.DE – der Leitsong zur weltweiten Aktion COME TOGETHER “HELFEN KÖNNEN WIR” und zur Spendenaktion JEDER EURO HILFT! für Menschen in Not  wurde uns mit freundlicher Genehmigung von Marcel Schaar, Singer & Songwriter und Bandleader aus Deutschland, zur Verfügung gestellt.

Alle Infos Marcel Schaar & Band "Little Country Gentlemen" - HIER!

Immer wieder hörenswert: - nicht nur in der Sendung ULLI JESCHKE`S NEUES MORGENMAGAZIN: 

Der Shanty-Chor

DE WINDJAMMERS

aus

Neu Wulmstorf/Deutschland

Aktuelle Hörbücher aus  Deutschland

SILBERFUCHS-VERLAG

Hamburg + Mecklenburg

Verlagsprogramm

  • Hörbuchreihe

  • Hörproben

  • Audioguides

  • Referenzen

  • Auszeichnungen

 

Alle Infos - HIER!

Moll Berczy House

Toronto´s einzige Residenz für deutsch sprechende Senioren

Toronto´s only Residence for German speaking Seniors

Donau Schwaben Club

1686 Ellesmere Road, Scarborough,

Ontario M1H 2V5

Tel: (416) 296-0404 Email: donauschwaben.to

@gmail.com

Toronto - the Skyline

Night & Day

by Christian Jeschke

Toronto - Daylight

Toronto - Sunset

Toronto - Nightlight

Winter Impressions

COME TOGETHER



DIE WELTWEITE MITMACH-AKTION

FÜR

FREIHEIT UND FRIEDEN

UND EIN

FREUNDLICHES MITEINANDER

ZWISCHEN

DEN MENSCHEN, DEN LÄNDERN,

DEN KONTINENTEN!



MIT ENGAGEMENT, GEDANKEN, GEFÜHLEN, IDEEN

UND MIT DEM HERZEN DABEI:

DR. MARCUS WAWERZONNEK

Leiter des Instituts für angstfreie Wissenschaften (IAW) in Hamburg, Wissenschaftler, Therapeut, Gutachter und Gesellschaftsforscher:

"Du bist es selbst, der etwas gegen die den Deutschen eigene Aus-länderfeindlichkeit tun kannst.

 

Achte jeden Menschen mit Aufmerksamkeit und Anerkennung für seine Existenz.

Auch ...wenn er Dir durch Namen, Aussehen, Kleidung oder Verhalten zunächst fremd bis bedrohlich erscheint.

 

Gehe mit Respekt freundlich und offen auf jeden Menschen zu, sei hilfsbereit und sei auch so klug, Dich mit Deinen eigenen Werten, mit dem Begriff der Toleranz und den anderen "fremden" Werten liebevoll auseinanderzusetzen .... kurz um, sei so, wie Du es zu Deiner großen Liebe, Deinen Eltern, Geschwistern oder Kindern bist.

 

Wenn Du es nicht einmal mit Liebe und Freundlichkeit im geschützten Kreis der Familie  schaffst, wirst Du auch kläglich mit dem "Dir Fremden" scheitern...also streng Dich an!“

 

Herzlichst - Dr. Marcus Wawerzonnek

Contact: Dr. Marcus Wawerzonnek

Phone: +49 40 51 49 36 21

E-Mail 

WEB: fakultät-der-liebe.de

Foto: MIKE MASONI